Müdigkeit abschütteln

Zwischen Silvester und Neujahr ist schnell die kürzeste Nacht des Jahres. Besonders wenn man Kinder hat, die zum Jahreswechsel geweckt wurden und ansonsten gut schlafen konnten.

Hier meine Tricks, um sich schnell wieder fit zu fühlen:

  1. Viel trinken. Am besten als erstes einen grünen Smoothie
  2. Auf den Atem konzentrieren. Atme ruhig und tief ein und aus. Das erhöht den Sauerstoffanteil im Blut und baut Stress und Müdigkeit ab. Wenn du mit einem Geräusch ausatmest, kannst du viel länger und intensiver ausatmen.
  3. Nach draußen gehen. Frische Luft beschert körperliche Frische und frische Gedanken. Spazieren gehen wirkt Depressionen entgegen. Laut der University of Rochester reichen 20 Minuten täglich im Freien aus, um sich energiegeladener, gesünder und fröhlicher zu fühlen.
  4. Ein Power-Napping. Später, wenn es sich einrichten lässt, lege dich für mindestens 10 bis maximal 20 Minuten hin. Du wachst erholt wieder auf.
  5. Ausgiebig Strecken und Dehnen. Das löst Verspannungen und bringt dir neue Energie.
  6. Duschen oder Baden. Auch eine Katzenwäsche für Hände und Gesicht erfrischt und du kannst neu starten.
  7. Sich schön anziehen. Wenn wir uns so anziehen und zurecht machen, dass wir uns attraktiv fühlen, hebt das die Stimmung deutlich. „Je schlechter es dir geht, desto besser kleide dich!“
  8. Leichte Bewegung. Schon bei einem kurzen Spaziergang (auch im Haus) oder wenigen Liegestützen, Kniebeugen oder Bauchmuskelübungen baut der Körper Stress ab. Qigong ist auch eine Möglichkeit: Ruhige Bewegungen – ruhiger Atem – ruhiger Geist.
  9. Frische Socken anziehen. Das ist besonders effektvoll, wenn du viel auf den Beinen bist.
  10. Die Nase duschen. Für kleines Geld gibt es in Apotheken und Drogerien Nasenduschen und Spülsalz (das kannst du noch günstiger auch selbst herstellen, hier die Anleitung). Nach dem unkomplizierten Spülgang atmet man freier und fühlt sich auch so.
  11. Die Zähne putzen. Eine 3-fach Mama gab mir diesen Tipp. Sie putzt die Müdigkeit regelrecht weg.

2016 war anstrengend und voller Herausforderungen. Ich wünsche dir ein fantastisches neues Jahr mit viel Klarheit und Liebe und dass das Gute, was 2016 begonnen hat, seinen Platz bekommt und sich entfalten darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.